X

Wir machen Unsichtbares sichtbar

Vom 23. bis zum 26. Oktober findet die Kinder-Uni nun schon zum dritten Mal im Rahmen der Woche der Nachhaltigkeit statt statt. An jedem Veranstaltungstag erwarten euch neue, spannende Vorlesungen, Exkursionen und Seminare sowie tolle Außenveranstaltungen.

Kleine Besucher im Alter ab 7 Jahren sind herzlich eingeladen. Ihr erhaltet einen echten Studentenausweis und dürft die „Professoren“ mit Fragen löchern. Das Programm wurde extra für euch entworfen und ihr könnt es ganz spontan, ohne vorherige Anmeldung und kostenfrei besuchen. Also seid dabei!

Programm der 3. KINDER-UNI

Montag, den 23. Oktober 2017

Zeit Ort Format Beschreibung Treffpunkt
11.00 bis 13.30 Granitzhaus (unterhalb des Jagdschlosses Granitz) Vortrag (empfohlen für Kinder ab 12 Jahren) BEGLEITET MIT UNS DEN WALD DURCH DIE JAHRHUNDERTE! – Vortrag: Management von natürlichen Ressourcen in Deutschland - Beispiel Wald; Forestry-Simulationsspiel: Bewirtschaftung eines Forstbetriebs; Exkursion: bewusstes Wirtschaften mit der Natur Referenten: Ricarda Pries & Cornell Kuithan, Forstamt Rügen Landesforst M-V Eingang (Erreichbarkeit: zu Fuß, mit dem Fahrrad, mit dem Rasenden Roland, Haltepunkt Jagdschloss oder Garftitz oder dem Jagdschlossexpress)
14.00 bis 16.30 Granitzhaus (unterhalb des Jagdschlosses Granitz) Exkursion für Kinder, Jugendliche und Familien AUSZEIT IN DER GRANITZ – Die „Auszeit in der Granitz“ lädt ein, sich in der Umgebung des Granitzhauses einmal mit allen Sinnen und auf spielerische Weise auf den Wald einzulassen. Nach einer Einführung zum Biosphärenreservat Südost-Rügen, seinen Zielen und Aufgaben, erfahren die Teilnehmer einiges über das Naturschutzgebiet Granitz, das Jagdschloss und das ehemalige Forst- und Gasthaus in der Granitz. Gemeinsam wird über seinen Zustand und über das Verhältnis von Mensch und Natur nachgedacht. Beobachten, riechen, hören, fühlen und begreifen, ist das Ziel der verschiedenen Stationen. Ob Groß oder Klein, alle Teilnehmer werden dabei aktiv in das Programm einbezogen. Referentin: Stefanie Dobelstein, Biosphärenreservatsamt Südost-Rügen. Haus unterhalb des Jagdschlosses Granitz (Erreichbarkeit: zu Fuß, mit dem Fahrrad, mit dem Rasenden Roland, Haltepunkt Jagdschloss oder Garftitz oder dem Jagdschlossexpress)

Dienstag, den 24. Oktober 2017

Zeit Ort Format Beschreibung Treffpunkt
11.00 bis 16.00 Nationalpark-Zentrum KÖNIGSSTUHL Workshop für Kinder und Jugendliche UPCYCLING WERKSTATT – Up – was? Beim Upcycling werden Abfallprodukte oder nutzlose Stoffe in neuwertige Produkte umgewandelt. Weitere spannende Informationen zu dem Thema bietet unsere Werkstatt. Außerdem hast du die Möglichkeit kreativ zu werden und tolle Kunststücke zu designen. Also - auf geht`s und mache aus alt NEU. Gestalte zum Beispiel eine coole 3D-Grußkarte, trendige Ohrringe oder einen maritimen Schlüsselanhänger und lasse dich vom Upcycling-Fieber packen. Unkostenbbeitrag: 0,00 € bis max. 1,50 € je nach Materialauswahl
11.00 bis 14.00 (zu jeder vollen Stunde, Dauer: ca. 30 Min) Nationalpark-Zentrum KÖNIGSSTUHL Exkursion für Kinder und Familien KINDERKURZFÜHRUNG – unterwegs mit Mimi und Krax – Mama, welches Tier läuft denn da drüben? Papa, warum hat der Stein ein Loch? Antworten auf diese und andere Fragen, bietet unsere Kurzführung speziell für Kinder. Aber auch neugierige Eltern heißen wir ganz herzlich willkommen. Eine tolle Führung für die ganze Familie, bei der es viel zu erleben und entdecken gibt – und das mit allen Sinnen. Auf euch warten Rätsel, Spiele und Aktionen, die euch die Alten Buchenwälder, die Kreideküste und die Ostsee näher bringen. Stele vor dem Haupteingang
13.00 bis 13.45 Nationalpark-Zentrum KÖNIGSSTUHL Vorlesung WILLKOMMEN IN DER KREIDEZEIT – Der Nationalpark Jasmund ist von einer grandiosen Kreideküste geprägt. Doch was ist Kreide eigentlich und wie ist sie entstanden? Warum ist Kreide weiß? Warum ist Schulkreide keine Kreide? Was kann man mit der Kreide machen? Wofür wird Kreide genutzt und wie kommen Fossilien in die Kreide? Diesen Fragen soll im Rahmen der Vorlesung auf den Grund gegangen werden. Referent: Herr Dr. Peter Dietrich, Kreidemuseum Rügen 12.45Uhr, Info-Tafel vor dem Kassenbereich
15.00 bis 15.45 Nationalpark-Zentrum KÖNIGSSTUHL Vorlesung DIE GEHEIMNISSE VON KREIDE UND FEUERSTEIN – Mit Hilfe von Originalstücken, kleinen Experimenten, Fotos und Videosequenzen beleuchtet diese Vorlesung unter anderem folgende Fragen: Wie entstanden Kreide und Feuerstein? Wozu nutzten und nutzen die Menschen diese Materialien und welche Folgen hat der Kreideabbau für die Natur und Landschaft? Außerdem verrät euch unser „Professor“ ob man mit Feuersteinen tatsächlich Feuer machen kann. Referent: Herr Dr. Peter Dietrich, Kreidemuseum Rügen 14.45 Uhr, Info-Tafel vor dem Kassenbereich

Mittwoch, den 25. Oktober 2017

Zeit Ort Format Beschreibung Treffpunkt
11.00 bis 16.00 Nationalpark-Zentrum KÖNIGSSTUHL Workshop für Kinder und Jugendliche UPCYCLING WERKSTATT – Up – was? Beim Upcycling werden Abfallprodukte oder nutzlose Stoffe in neuwertige Produkte umgewandelt. Weitere spannende Informationen zu dem Thema bietet unsere Werkstatt. Außerdem hast du die Möglichkeit kreativ zu werden und tolle Kunststücke zu designen. Also- auf geht`s und mache aus alt NEU. Gestalte zum Beispiel eine coole 3D-Grußkarte, trendige Ohrringe oder einen maritimen Schlüsselanhänger und lasse dich vom Upcycling-Fieber packen. Unkostenbbeitrag: 0,00 € bis max. 1,50 € je Materialauswahl Wiese der Romantik / alternativ: Bistro
11.00 bis 14.00 (zu jeder vollen Stunde, Dauer: ca. 30 Min) Nationalpark-Zentrum KÖNIGSSTUHL Exkursion für Kinder und Familien KINDERKURZFÜHRUNG – unterwegs mit Mimi und Krax – Mama, welches Tier läuft denn da drüben? Papa, warum hat der Stein ein Loch? Antworten auf diese und andere Fragen, bietet unsere Kurzführung speziell für Kinder. Aber auch neugierige Eltern heißen wir ganz herzlich willkommen. Eine tolle Führung für die ganze Familie, bei der es viel zu erleben und entdecken gibt – und das mit allen Sinnen. Auf euch warten Rätsel, Spiele und Aktionen, die euch die Alten Buchenwälder, die Kreideküste und die Ostsee näher bringen. Stele vor dem Haupteingang
12.00 bis 12.40 Nationalpark-Zentrum KÖNIGSSTUHL Video-Tanz-Theater JONA UND DIE TIEFSEEMONSTER – Jona und ihr selbstgebauter Roboter KISTE gehen auf eine wagemutige Expedition. Ihr Ziel: Sie wollen die geheimnisumwobenen “Tränen der Meerjungfrauen” finden. Auf ihrer Reise in die Tiefsee treffen sie auf tan-zende Anglerfische, plaudernde Ruderfußkrebse, fleißige Bergbauroboter und furchteinflößende Tiefseemonster und stehen am Ende vor einer gro-ßen Aufgabe. Begleitest du sie auf diesem Abenteuer? Veranstalter: Wissenschaft im Dialog 11.45 Uhr, Info-Tafel vor dem Kassenbereich oder direkt im Kreidesaal
13.00 bis 13.45 Nationalpark-Zentrum KÖNIGSSTUHL Vorlesung (empfohlen für Kinder ab 12 Jahren) AUS WEIß WIRD GRÜN - von der Eiszeit zum Buchenwald. Die Natur verändert sich ständig. Wir Menschen erleben in unserem kurzen Leben aber immer nur einen Ausschnitt und können viele Veränderungen gar nicht sehen. Blickt man über viele tausend Jahre zurück und lässt die Zeit im Zeitraffer laufen, werden diese gewaltigen Veränderungen sichtbar. Aus Eis und Felsen wird ein dichter grüner Wald. Und dann kann man nur noch staunen... Referent: Herr Dr. Ingolf Stodian, Nationalparkamt Vorpommern - Außenstelle Nationalpark Jasmund 12.45 Uhr, Info-Tafel vor dem Kassenbereich
14.00 bis 14.40 Nationalpark-Zentrum KÖNIGSSTUHL Video-Tanz-Theater JONA UND DIE TIEFSEEMONSTER – Jona und ihr selbstgebauter Roboter KISTE gehen auf eine wagemutige Expedition. Ihr Ziel: Sie wollen die geheimnisumwobenen “Tränen der Meerjungfrauen” finden. Auf ihrer Reise in die Tiefsee treffen sie auf tan-zende Anglerfische, plaudernde Ruderfußkrebse, fleißige Bergbauroboter und furchteinflößende Tiefseemonster und stehen am Ende vor einer gro-ßen Aufgabe. Begleitest du sie auf diesem Abenteuer? Veranstalter: Wissenschaft im Dialog 13.45 Uhr, Info-Tafel vor dem Kassenbereich oder direkt im Kreidesaal
15.00 bis 15.45 Nationalpark-Zentrum KÖNIGSSTUHL Seminar (empfohlen für Kinder ab 12 Jahren) FORESTRY-SIMULATIONSSPIEL: NACHHALTIGE FORSTWIRTSCHAFT – Das Forstamt Rügen lädt alle ab 12 Jahren zum „Forestry-Simulationsspiel“ ein. Ihr bewirtschaftet in einer Gruppe einen Forstbetrieb und seid Manager der natürlichen Ressource Wald Referent: Herr Cornell Kuithan, Forstamt Rügen Landesforst M-V 14.45 Uhr, Info-Tafel vor dem Kassenbereich

Donnerstag, den 26. Oktober 2017

Zeit Ort Format Beschreibung Treffpunkt
11.00 bis 16.00 Nationalpark-Zentrum KÖNIGSSTUHL Workshop für Kinder und Jugendliche UPCYCLING WERKSTATT – Up – was? Beim Upcycling werden Abfallprodukte oder nutzlose Stoffe in neuwertige Produkte umgewandelt. Weitere spannende Informationen zu dem Thema bietet unsere Werkstatt. Außerdem hast du die Möglichkeit kreativ zu werden und tolle Kunststücke zu designen. Also - auf geht`s und mache aus alt NEU. Gestalte zum Beispiel eine coole 3D-Grußkarte, trendige Ohrringe oder einen maritimen Schlüsselanhänger und lasse dich vom Upcycling-Fieber packen. Unkostenbbeitrag: 0,00 € bis max. 1,50 € je Materialauswahl Wiese der Romantik / alternativ: Bistro
11.00 bis 14.00 (zu je-der vollen Stunde, Dauer: ca. 30 Min) Nationalpark-Zentrum KÖNIGSSTUHL Exkursion für Kinder und Familien KINDERKURZFÜHRUNG – unterwegs mit Mimi und Krax – Mama, welches Tier läuft denn da drüben? Papa, warum hat der Stein ein Loch? Antworten auf diese und andere Fragen, bietet unsere Kurzführung speziell für Kinder. Aber auch neugierige Eltern heißen wir ganz herzlich willkommen. Eine tolle Führung für die ganze Familie, bei der es viel zu erleben und entdecken gibt – und das mit allen Sinnen. Auf euch warten Rätsel, Spiele und Aktionen, die euch die Alten Buchenwälder, die Kreideküste und die Ostsee näher bringen. Stele vor dem Haupteingang
12.00 bis 12.40 Nationalpark-Zentrum KÖNIGSSTUHL Video-Tanz-Theater JONA UND DIE TIEFSEEMONSTER – Jona und ihr selbstgebauter Roboter KISTE gehen auf eine wagemutige Expedition. Ihr Ziel: Sie wollen die geheimnisumwobenen “Tränen der Meerjungfrauen” finden. Auf ihrer Reise in die Tiefsee treffen sie auf tanzende Anglerfische, plaudernde Ruderfußkrebse, fleißige Bergbauroboter und furchteinflößende Tiefseemonster und stehen am Ende vor einer gro-ßen Aufgabe. Begleitest du sie auf diesem Abenteuer? Veranstalter: Wissenschaft im Dialog 11.45 Uhr, Info-Tafel vor dem Kassenbereich oder direkt im Kreidsaal
13.00 bis 13.45 Nationalpark-Zentrum KÖNIGSSTUHL Vorlesung GEISTERNETZE – GEFAHR FÜR MENSCH UND TIER! – Viele Menschen an der Ostsee essen gerne Fisch und sehr viele Menschen auf der Erde sind auf Fische als ihre wichtigste Nahrung angewiesen. Beim Fischen kommt es immer wieder vor, dass Fischernetze verloren ge-hen. Auch in der Ostsee verlieren Fischer manchmal Netze. Wir wollen ergründen, welche Probleme dadurch für die Meereslebewesen entstehen und was das auch für den Fisch und die Muscheln bedeutet, die wir Men-schen gerne essen. Was kann man dagegen tun, dass Netze verloren ge-hen und Schaden anrichten? Und was tut der WWF, um alte Fischernetze aus der Ostsee zu fischen? Hierzu wollen wir direkt vor unsere Tür am Jasmund blicken, denn gerade vor Rügen haben wir Netze und Müll aus dem Meer aufgesammelt. Referentin: Andrea Stolte, WWF-Projektbüro Ostsee 12.45 Uhr, Info-Tafel vor dem Kassenbereich
14.00 bis 14.40 Nationalpark-Zentrum KÖNIGSSTUHL Video-Tanz-Theater JONA UND DIE TIEFSEEMONSTER – Jona und ihr selbstgebauter Roboter KISTE gehen auf eine wagemutige Expedition. Ihr Ziel: Sie wollen die geheimnisumwobenen “Tränen der Meerjungfrauen” finden. Auf ihrer Reise in die Tiefsee treffen sie auf tan-zende Anglerfische, plaudernde Ruderfußkrebse, fleißige Bergbauroboter und furchteinflößende Tiefseemonster und stehen am Ende vor einer gro-ßen Aufgabe. Begleitest du sie auf diesem Abenteuer? Veranstalter: Wissenschaft im Dialog 13.45 Uhr, Info-Tafel vor dem Kassenbereich oder direkt im Kreidesaal
15.00 bis 15.45 Nationalpark-Zentrum KÖNIGSSTUHL Vorlesung WAS DIE OSTSEE AUSHALTEN MUSS, WENN WIR SO WEITERMACHEN … – Erst vor knapp 12.000 Jahren entstanden - unsere Ostsee. Sie bietet vielen Tieren und Pflanzen ein Zuhause und für uns Badevergnügen oder Erlebnisraum an einmaligen Strände und urigen Inselküsten. Aber das jüngste Meer muss viel aushalten: Düngemittel aus Flüssen und der Luft, immer mehr Schiffe, Windmühlen und Plastikmüll. Was kommt da auf uns zu und was können wir für eine gesunde Ostsee tun? Das erfahrt ihr bei uns. Referent: Jochen Lamp, WWF-Projektbüro Ostsee 14.45 Uhr, Info-Tafel vor dem Kassenbereich

Programm-Download

KinderUni Rügen 2017

Besucher-Zentrum
Öffnungszeiten
Ostern bis 31.10. | 9 - 19 Uhr
1.11. bis Ostern | 10 - 17 Uhr

Eintritt
Kinder 6-14 J. | 4,00 €
Erwachsene | 8,50 €
Familien 2 Erw. + Kinder | 17,00 €

Info und Reservierung

Nationalpark-Zentrum Königsstuhl
Sassnitz auf Rügen
  +49 38392 6617 66
  info@koenigsstuhl.com


Fan werden

Newsletter
Bleiben Sie auf dem Laufenden.
Tragen Sie hier Ihre E-Mail-Adresse ein:

Wir sind Teil einer weltweiten Idee.